Jugendlandtag 2021

Zum elften Mal findet im Düsseldorfer Plenarsaal der Jugendlandtag statt. Drei Tage lang vertreten 199 junge Menschen die Landtagsabgeordneten und bekommen einen spannenden Einblick in den Politikbetrieb.

Du hast Lust und fühlst dich angesprochen, oder kennst politikinteressierte im Alter von 16-20 Jahren? Dann bewirb dich als meine Vertretung in der SPD-Landtagsfraktion. Die Bewerbungsfrist endet am 25. Juni. Stell dich gerne in ein paar Worten vor, warum du mich im Landtag vertreten möchtest. Schreibe uns an ed.wrn.gatdnalnull@nnamegah.okieh oder rufe an unter 0521 133890.

Einen interessanten und spannenden Blick hinter die Kulissen des politischen Betriebs können wir versprechen: Das ist wirklich Politik zum Anfassen. Drei Tage erlebt man, wie die Meinungsbildung in Parlamenten abläuft. Der Jugendlandtag wird sich genauso wie der ‚echte‘ Landtag mit verschiedenen Themen befassen, diese in Fraktion- und Ausschusssitzungen diskutieren und sich in Anhörungen von Experten beraten lassen. Die Beschlüsse des Jugendlandtags verschwinden übrigens nicht einfach in der Schublade. Die Abgeordneten werden sich anschließend im Hauptausschuss mit den Ergebnissen ihrer jungen Vertreterinnen und Vertreter befassen.

Der Jugendlandtag findet in diesem Jahr vom 28. bis 30. Oktober statt. Am ersten Tag wird die Landeszentrale für politische Bildung ein interessantes Programm anbieten, der eigentliche Jugendlandtag findet dann an den beiden darauf folgenden Tagen statt. Die Teilnahme ist an allen drei Tagen verpflichtend. Die Kosten für Übernachtung und Verpflegung sowie anteilige Fahrtkosten werden vom Landtag übernommen. Die Veranstaltung findet unter dem Vorbehalt der dann gültigen Corona-Verordnungen statt.