Nie wieder Auschwitz

Heute gedenken wir der sechs Millionen Ermordeten des Holocaust und der Befreiung des Konzentrationslager Auschwitz am 27. Januar 1945. Auch aus OWL und Bielefeld wurden über 1800 Menschen deportiert und umgebracht.

Ihre Namen auf der Gedenktafel am Hauptbahnhof und auf zahlreichen Stolpersteinen vor Häusern im ganzen Stadtgebiet erinnern an ihr Schicksal und mahnen das Menschheitsverbrechen an, das sich auch bei uns zugetragen hat.

Wer heute an einem Stolperstein vorbeikommt, sollte einen Moment inne halten. Auf das wir sowas nie wieder zulassen.