Wahlalter ab 16

Noch im Februar 2020 stimmte die FDP im Landtag gegen unseren Gesetzentwurf. Auf ihrem Bundesparteitag im September beschlossen die Liberalen dann, das Wahlalter herabzusetzen – der stellvertretende Ministerpräsident Dr. Joachim Stamp zeigte sich begeistert von der Initiative seiner Partei. Und macht sich damit unglaubwürdig, denn: Im Oktober-Plenum lehnte die FDP-Fraktion unseren Antrag zur Absenkung des Wahlalters erneut ab.

Die Wahl ab einem Alter von 16 Jahren nicht nur bei Kommunal-, sondern auch bei Landtagswahlen zu ermöglichen, wäre ein Meilenstein in der demokratischen Geschichte unseres Landes. Je früher sich junge Menschen aktiv an unserer Demokratie beteiligen können, desto besser für unsere demokratische Gesellschaft. Wir sind dafür!