Schönen Schulstart

In diesen Minuten startet in Nordrhein-Westfalen das neue Schuljahr und es ist vorab schon klar – dieses Schuljahr wird ein ganz besonderes. Es herrscht viel Verunsicherung bei LehrerInnen, SchülerInnen und Eltern. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass wir wachsam bleiben müssen. Ich halte daher die Maskenpflicht für die erste Zeit für sinnvoll, grade weil noch viele Reiserückkehrende infiziert sein könnten.

Vorübergehend müssen wir dies wohl zumuten, aber die Landesregierung ist aufgefordert, weitere und bessere Lösungen zu finden und diese nicht wieder kurz vor knapp zu kommunizieren. Die Kommunen und Schulen dürfen nicht noch mehr gefordert werden, stattdessen muss das intensive Gespräch mit Verbänden und Trägern gesucht werden. In Bielefeld wird sich viel Mühe gegeben, alles bestmöglich vorzubereiten. Die Gefahr von Infektionsfällen ist trotzdem gegeben. Darauf müssen wir vorbereitet sein, damit nicht direkt die ganze Schule schließen muss. Unsere Vorschläge sind Gleichbleibende Gruppen, Mehr Lernen im Freien oder Formen um zusätzliche Personalstunden zu erlangen. Die Integration von Studierenden durch verlängerte Praktika oder Angebote zur Stundenausweitung zum Beispiel.

Trotzdem wünsche ich allen Beteiligten einen schönen und gelungenen Start in das neue Schuljahr!