Tag des Grundgesetzes

Es wird in letzter Zeit viel diskutiert, ob die Grundrechte zu stark eingeschränkt werden. Das Grundgesetz schützt aber auch und vor allem das Leben und die körperliche Unversehrtheit. Meiner Meinung nach waren die grundlegenden Maßnahmen notwendig, die schrittweisen Lockerungen sind es aber auch. Es konnten nicht einfach nur Risikogruppen eingeschränkt werden.

Das Grundgesetz greift auch in der Corona-Krise. Versammlungen sind möglich, wie letztes Wochenende in Bielefeld zu sehen war. Wir müssen bei den schrittweisen Lockerungen alle mit einbeziehen, von jung bis alt.