Lebenslagenbericht Bielefeld

Am Freitagnachmittag habe ich am Fachgespräch „Lebenslagenbericht Bielefeld“ teilgenommen und nach einer Einführung von Ingo Nürnberger in Kleingruppen über die soziale Lage unserer Stadt diskutiert. Viele Vertreterinnen und Vertreter der Wohlfahrt, Berufsverbände und aus der Politik haben ihre Perspektiven eingebracht.

Handlungsbedarf gibt es bei der Vernetzung und der Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Stadtteilen und der Stadtverwaltung selbst. Zudem soll noch mehr versucht werden, das Gespräch mit den Betroffenen zu führen und ihre Ideen nach Möglichkeit umzusetzen