Tag der Kinderbetreuung

Ich war heute in der Kita Oberummeln, um Danke zu sagen. Danke an die 100.000 Tagespflegemütter und Tagespflegeväter, Erziehrinnen und Erzieher. Sie kümmern sich Tag für Tag um unsere jüngsten und fördern ihre frühkindliche Bildung. Familien können so Beruf und Familie unter einen Hut bekommen, weil sie sich auf diese tolle Arbeit verlassen können. Dieses Angebot ist in ganz Nordrhein-Westfalen unverzichtbar.

Die Arbeit mit den jüngsten unserer Gesellschaft kann, das weiß ich aus eigener Erfahrung, sehr erfüllend, zugleich aber auch physisch und psychisch sehr anstrengend sein. Um die Kita-Fachkräfte zu unterstützen sollten die vorhandenen Gelder in mehr Personal und bessere Einrichtungen investiert werden.

Meine Bitte an die Landesregierung: Kümmern Sie sich darum, dass wir auch in Zukunft genügend Tagespflegemütter und Tagespflegeväter, Erziehrinnen und Erzieher haben. Wir steuern auf einen Fachkräftemangel zu. Das ist nicht im Interesse unserer Familien und Kinder.