„Die Mobberfreunde schlagen zu“

Nach einem großartigen Erfolg der Schule am Niedermühlenhof beim Filmwettbewerb „Cybermobbing“ ließ es sich Regina Kopp-Herr, Mitglied im Landtag für den Wahlkreis 93, nicht nehmen, den Schülerinnen und Schülern der Klasse B2 persönlich zu gratulieren.

Ihr Kurzfilm erzielte den 4. Platz und setzte sich dabei gegen eine landesweite Konkurrenz durch. Den preisgekrönten Film „Die Mobberfreunde schlagen zu“ präsentierte die Klasse nun erneut in der Aula der Förderschule zusammen mit Schulleiter Wilfried Düllberg der Bielefelder Landtagsabgeordneten.

Regina Kopp-Herr zeigte sich begeistert: „Damit setzen die Schülerinnen und Schüler nicht nur ein Zeichen für Zivilcourage, sondern setzen sich auf spielerische Weise mit dem Thema auseinander.“ Die Botschaft des Films ist so einfach wie überzeugend: „Wenn Du gemobbt wirst, hol‘ Dir Hilfe!“