Mit dem Boys’Day zum Zukunftsberuf Pfleger

Landtagsabgeordnete Regina Kopp-Herr
Regina Kopp-Herr freut sich über die neue Möglichkeit für Jungen sich über Berufe im Bereich Pflege zu informieren.

Das Boy’s-Day Bündnis hat ein Internetangebot auf den Weg gebracht, auf das Regina Kopp-Herr noch einmal explizit aufmerksam machen möchte. Die Seite Zukunftsberuf-Pfleger.de stellt speziell für Jungen die Berufe Gesundheits-und Krankenpfleger, Altenpfleger und Heilerziehungspfleger vor.
„Ich finde es richtig und wichtig, dass für den Bereich der Pflege auch mal explizit Jungen angesprochen werden. Pflege ist unverzichtbar für Gesundheit und Wohlbefinden der Bevölkerung. In unser immer älter werdenden Gesellschaft braucht es, gerade für männliche Pflegebedürftige, auch Männer unter den Pflegenden. Dafür muss aber noch ein Rollendenken aufgebrochen und müssen Jungen über ihre Möglichkeiten aufgeklärt werden“

Am 12. Mai zum internationalen Tag der Pflege startete ein neues Internetangebot: #Zukunftsberuf-pfleger.de# stellt speziell für Jungen die Berufe Gesundheits-und Krankenpfleger, Altenpfleger und Heilerziehungspfleger vor. Videoclips zeigen die Berufe, bei denen Jungen viele ihrer Talente einbringen können, in ihrer ganzen Vielfalt. Denn Pfleger stehen im direkten Kontakt mit Menschen und haben ihn als Ganzes im Blick: Körper, Geist und Seele.

Bei einem Quiz können Jungen selbst testen, ob sie fit für Berufe in der Pflege sind. Entwickelt wurde das Angebot -wie schon die Internetseite Zukunftsberuf-Erzieher.de von den Initiatorinnen und Initiatoren des Boys’Day in Zusammenarbeit mit weiteren Partnern.

Abgerundet wird das Angebot mit Erfahrungsberichten männlicher Pflegender sowie Wissenswertem zu Weiterbildungsmöglichkeiten. Darüber hinaus stehen Infomaterialien auch zum Download bereit.

Zukunftsberuf-pfleger.de