• Sie haben ein Anliegen?

    Schreiben Sie mir, vereinbaren Sie einen Termin, kommen Sie in die Bürgersprechstunde oder sprechen Sie mich auf einer meiner Veranstaltungen einfach an. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, Ihre Interessen im Landtag zu vertreten! weiter

  • Liebe Besucherin, lieber Besucher,

    ob in Heepen, Stieghorst, Sennestadt, Senne oder Brackwede - Ich bin Ihre Stimme in Düsseldorf! Mein Motto ist: Sich einmischen, Dinge nicht als gegeben hinnehmen, sich für und mit Menschen engagieren, für Verbesserungen kämpfen!

    Landtagsabgeordnete Regina Kopp-Herr

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft appelliert: Innenpolitische Konflikte der Türkei nicht nach NRW tragen

Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat dazu aufgerufen, innenpolitische Konflikte der Türkei nicht nach NRW zu tragen. Sie rief zur Besonnenheit auf, und machte gleichzeitig deutlich, dass Ausgrenzung, Hass und Gewalt gegen andere in keinerlei Weise toleriert würden.
  • Meldung · Düsseldorf · Donnerstag · 04.08.2016 Weiterlesen

„Das ist eine gute Nachricht für die Schülerinnen und Schüler und unsere Stadt Bielefeld“

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat das Programm „Gute Schule 2020“ vorgestellt. Es sieht für die kommenden vier Jahre jeweils 500 Millionen Euro vor, die von der NRW.Bank zinsfrei zur Verfügung gestellt werden. Nach Auffassung der drei Bielefelder SPD-Landtagsabgeordneten könnte so der Bielefelder Haushalt um bis zu 30 Millionen Euro entlastet werden.
  • Meldung · Bielefeld · Donnerstag · 07.07.2016 Weiterlesen

„Keine Gesetzeslücken im Sexualstrafrecht“

„Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist leider immer noch Alltag in Deutschland und NRW. Bei der Bekämpfung der Gewalt treten immer wieder neue Herausforderungen auf, zum Beispiel neue Zielgruppen. Die Expertinnen und Experten der heutigen Anhörung waren sich einig: Es ist gut und richtig, dass die Maßnahmen der Anonymen Spurensicherung in NRW seit Jahren sukzessive ausgebaut werden. Durch das System GOBSIS, das den behandelnden Ärztinnen zur Verfügung steht, um Spuren zu sichern und zu verschlüsseln, sind wir ebenfalls auf einem guten Weg in NRW.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Mittwoch · 29.06.2016 Weiterlesen

Sommerpause vom 2. Juli - 3. August

Unser Wahlkreisbüro ist in der Zeit von Samstag den 2. Juli bis Mittwoch den 3. August auf Grund der alljährlichen Sommerpause geschlossen. Danach sind wir wieder für Sie erreichbar. Wir wünschen einen angenehmen Sommer!
  • Meldung · Bielefeld, Wahlkreisbüro · Montag · 27.06.2016 Weiterlesen

Europa am Scheideweg

Am Tag nach der bedauerlichen Entscheidung der Briten lassen sich die Konsequenzen für Europa noch nicht absehen. Wie stark werden die ökonomischen Auswirkungen uns treffen? Wie groß wird der politische Bedeutungsverlust auf internationaler Ebene? In welcher Weise wird der Integrationsprozess innerhalb der Gemeinschaft beeinflusst? Werden sich Irland und Schottland vom British Empire abwenden, um in der supranationalen Gemeinschaft zu verbleiben?
  • Meldung · Bielefeld, Wahlkreisbüro · Freitag · 24.06.2016 Weiterlesen

Weltflüchtlingstag

„Nach 2 Jahren des verstärkten Zuzugs geflohener Menschen hat der Weltflüchtlingstag in Europa, Deutschland und auch in Bielefeld einen neuen Stellenwert bekommen. Nicht nur die Bilder von Flucht, Vertreibung und Tragödie die wir aus den Medien kennen, begleiten uns. Die Schicksale haben Gesichter bekommen: Rund 4500 Geflohene sind seit 2014 nach Bielefeld gekommen."
  • Meldung · Bielefeld, Wahlkreisbüro · Montag · 20.06.2016 Weiterlesen

Orlando

49 Verstorbene, über 50 Verletzte und die gebrochenen, schwer verstörten Familien der über 100 Opfer – eine Tat deren Grausamkeit für einen einfachen Menschen kaum zu begreifen ist. Der Täter ist tot. Die Fragen die sich die Hinterbliebenen stellen, laufen ins Leere. Wie kann ein Mensch so abgrundtief hassen und wie in der Lage sein, solche namenlosen Taten zu begehen?
  • Statement · Bielefeld, Wahlkreisbüro · Mittwoch · 15.06.2016 Weiterlesen

„Nordrhein-Westfalen ist Vorreiter mit dem Inklusionsstärkungsgesetz“

Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat das „Erste allgemeine Gesetz zur Stärkung der Sozialen Inklusion in Nordrhein-Westfalen“ (Inklusionsstärkungsgesetz, ISG) als Entwurf vorgelegt. Morgen soll es im Landtag verabschiedet werden. Mit dem ISG ist NRW das erste Land, das die UN-Behindertenrechtskonvention (UN-BRK) in Landesrecht umsetzt.
  • Pressemitteilung · Düsseldorf · Dienstag · 07.06.2016 Weiterlesen

„Die Aufhebung der Strafurteile gegen Homosexualität ist richtig und wichtig“

„Ich begrüße die klare Botschaft der Justizminister der Länder zur Aufhebung der Strafurteile gegen Homosexuelle nach 1945. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, da es noch genügend Zeitzeugen gibt, die darüber berichten können. Jetzt, da es noch genügend Betroffene gibt, denen wir die Hand zur Entschuldigung reichen können."
  • Statement · Düsseldorf, Landtagsfraktion · Donnerstag · 02.06.2016 Weiterlesen

Alleinerziehend, arbeitslos – aber nicht chancenlos

Alleinerziehend, ohne Ausbildung, arbeitslos – damit dies nicht zur beruflichen Sackgasse wird, gibt es seit fünf Jahren flächendeckend in NRW das Landesprogramm zur Förderung der Teilzeitberufsausbildung, TEP. Arbeitsminister Rainer Schmeltzer hat jetzt eine erste Bilanz gezogen: „Etwa 70 Prozent der Teilnehmenden konnten wir erfolgreich beim Einstieg in eine Ausbildung unterstützen oder ihnen eine andere Perspektive eröffnen.“
  • Meldung · Düsseldorf · Dienstag · 24.05.2016 Weiterlesen

„Die Mobberfreunde schlagen zu“

Nach einem großartigen Erfolg der Schule am Niedermühlenhof beim Filmwettbewerb „Cybermobbing“ ließ es sich Regina Kopp-Herr, Mitglied im Landtag für den Wahlkreis 93, nicht nehmen, den Schülerinnen und Schülern der Klasse B2 persönlich zu gratulieren.
  • Meldung · Bielefeld · Dienstag · 24.05.2016 Weiterlesen

Ein Zeichen gegen Ausgrenzung

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Homo- und Trans
  • phobie setzt auch die SPD-Landtagsfraktion mit der ‚Roten Karte‘ ein Zeichen gegen Diskriminierung und für Vielfalt, Toleranz und Solidarität mit Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Trans
  • personen.
    • Meldung · Düsseldorf · Donnerstag · 12.05.2016 Weiterlesen
  • Nein heißt nein!

    Im August 2014 ist die Istanbul Konvention in Kraft getreten. Sie beinhaltet, dass alle sexuellen Handlungen gegen den Willen einer Person grundsätzlich strafbar sind und eine effektive Strafverfolgung in allen europäischen Ländern erfolgen muss. In Deutschland wird nun der Paragraph 177 StGb reformiert.
    • Meldung · Düsseldorf · Montag · 09.05.2016 Weiterlesen

    Geballte Frauenpower aus dem Kreis Soest traf sich zum Austausch

    Bessere Karrierechancen für Frauen im öffentlichen Dienst und eine geschlechtergerechte Repräsentanz in Gremien im Einflussbereich der öffentlichen Hand sowie eine Stärkung der Position der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten sind die wesentlichen Ziele der geplanten Neuregelung des Landesgleichstellungs-gesetzes, das im Düsseldorfer Landtag zur Beratung ansteht.

    Körperliche und seelische Unversehrtheit ist ein Menschenrecht

    Die Besucherinnengruppe „Frauen entdecken ihre Stadt“ der Volkshochschule Bielefeld, die Regina Kopp-Herr am 21.04.2016 im nordrhein-westfälischen Landtag empfing, erlebte eine Art Premiere. So waren die Teilnehmerinnen die erste Gruppe von Gästen, die die Bielefelder Landtagsabgeordnete während ihrer sechsjährigen Parlamentszugehörigkeit bei einer Rede im Plenarsaal erleben konnte.
    Regina Kopp-Herr stellte den gemeinsamen Antrag „Genitalverstümmlung ist eine Menschrechtsverletzung – der Verletzung von Körpern und Seelen von Mädchen und Frauen entgegentreten“ der SPD, der Grünen und der Piraten vor.
    • Meldung · Düsseldorf · Donnerstag · 21.04.2016 Weiterlesen

    Deutsche Geschichte in arabischer Sprache

    Bielefeld. "Der Weg zur deutschen Einheit" heißt die Ausstellung, die sich ab sofort Flüchtlinge aus aller Herren Länder in der Landesunterkunft im Oldentruper Hof anschauen können. Die arabisch sprechenden Frauen und Männer können sogar die dazugehörigen Texte lesen, denn die Ausstellung ist komplett in arabischer Sprache.



    • Pressespiegel · Bielefeld, Neue Westfälische · Dienstag · 19.04.2016 Weiterlesen

    Ministerin Kampmann stellt neue Broschüre vor, die Flüchtlinge über politische Grundrechte informiert

    „Demokratie für mich“ ist der Titel einer Broschüre, die künftig in der politischen Bildungsarbeit mit Flüchtlingen in Nordrhein-Westfalen eingesetzt wird. Das 32 Seiten starke Heft soll Flüchtlinge, aber auch bereits länger in Deutschland lebende Menschen mit demokratischen Grundrechten vertraut machen. Die Broschüre wird in einer ersten Auflage in fünf Sprachen erscheinen - in Englisch, Französisch, Arabisch, Dari (Afghanistan) und Farsi (Iran, Afghanistan).
    • Meldung · Düsseldorf · Mittwoch · 06.04.2016 Weiterlesen

    Franz Müntefering dankt älteren Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement

    Anlässlich des Tages der älteren Generation, der jeweils am ersten Mittwoch im April begangen wird, würdigt der BAGSO-Vorsitzende Franz Müntefering das Engagement vieler Seniorinnen und Senioren, die sich um das Wohlergehen ihrer Mitmenschen – ob Kinder, Jugendliche oder Gleichaltrige – kümmern
    • Pressemitteilung · Bonn · Dienstag · 05.04.2016 Weiterlesen

    Kein Kind zurücklassen

    Wir wollen jedem Kind alle Chancen geben. Das ist eine Herkulesaufgabe. Denn bislang entscheiden allzu oft nicht Talent und Potenzial über die Zukunft der Kinder, sondern Einkommen oder Herkunft der Eltern. Damit finden wir uns nicht ab! Mit jedem Kind, das mitgenommen wird, gewinnt unsere Gesellschaft einen Facharbeiter, eine Ingenieurin oder einen Unternehmermehr. Wichtiger noch: Ein weiterer Mensch bekommt die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben. Dafür stellen wir die richtigen Weichen in NRW.
    • Meldung · Düsseldorf · Montag · 04.04.2016 Weiterlesen

    Minister Schmeltzer: Couragierte und freche Aktionen von Menschen mit Behinderung gesucht Fristverlängerung

    Letzter Aufruf und Fristverlängerung für den Inklusionspreis NRW: Noch bis zum 15. April 2016 werden Bewerbungen für den Landespreis entgegen genommen, mit dem die besten und nachhaltigsten Ansätze für die Inklusion von Menschen mit Behinderung prämiert werden. Sozialminister Rainer Schmeltzer will vor allem Selbsthilfegruppen aus der Behindertenszene ermutigen, ihr Engagement selbstbewusst vorzustellen: „Es sind nicht nur die Hochglanzprojekte, auf die die Jury achten wird. Auch couragierte und freche Aktionen der Menschen mit Behinderung selbst werden berücksichtigt.“
    • Meldung · Düsseldorf · Montag · 21.03.2016 Weiterlesen

    Regina Kopp-Herr: „Gerechte und gleiche Bezahlung ist der Schlüssel“

    „Der diesjährige Equal Pay Day steht unter dem Motto ,Was ist meine Arbeit wert?‘. Wenn man sich die Zahlen ansieht, ist die Arbeit von Frauen immer noch weniger wert als die gleiche Arbeit bei Männern, nämlich 21,6 Prozent. Das sind 79 Tage im Jahr, die Frauen umsonst arbeiten! Insbesondere in den Zukunftsbranchen, den Pflege- und Betreuungsberufen, muss die Arbeit mehr Wertschätzung gewinnen. Gelingen kann das mit einer besseren Bezahlung. Gleichzeitig muss das geschlechterstereotypische Berufswahlverhalten durchbrochen werden, indem Mädchen und Jungen eine größere berufliche Vielfalt kennenlernen.
    • Meldung · Düsseldorf · Freitag · 18.03.2016 Weiterlesen

    Wiebke Esdar neue SPD-Chefin

    Bielefeld. Überraschend war´s nicht - dennoch war die Freude groß. Wiebke Esdar ist mit einem Wahlergebnis von 89 Prozent (177 Ja-, 12 Nein-Stimmen und 9 Enthaltungen) die neue Vorsitzende des SPD-Unterbezirks Bielefeld. Damit löst die Alleinbewerberin Marcus Lufen ab, der den Parteivorsitz vier Jahre lang innehatte.

    Von Alexander Buck (Neue Westfälische)

    • Pressemitteilung · Bielefeld - Neue Westfälische · Dienstag · 15.03.2016 Weiterlesen

    Rede im Plenum zu dem Antrag: "Gleichstellungspolitik an die Wirklichkeit anpassen – Männer auch bei der Novelle des Landesgleichstellungsgesetzes gleichberechtigen"

    Rede zu TOP 4, Antrag der Fraktion der FDP, "Gleichstellungspolitik an die Wirklichkeit anpassen – Männer auch bei der Novelle des Landesgleichstellungsgesetzes gleichberechtigen"
    • Meldung · Düsseldorf · Mittwoch · 09.03.2016 Weiterlesen

    Gleiche Aufstiegschancen für Frauen sind überfällig

    Zum heutigen Internationalen Frauentag erklärt Regina Kopp-Herr, frauenpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion im nordrhein-westfälischen Landtag
    • Meldung · Düsseldorf · Dienstag · 08.03.2016 Weiterlesen

    Regina Kopp-Herr ist in der SPD-Fraktion neue Sprecherin für die Themen Emanzipation, Frauen und Gleichstellung

    Die nordrhein-westfälische SPD-Landtagsfraktion hat Regina Kopp-Herr zu ihrer neuen Sprecherin für Emanzipation, Frauen und Gleichstellung gewählt. Sie löst damit Gerda Kieninger ab.

    • Meldung · Düsseldorf · Dienstag · 08.03.2016 Weiterlesen